vomsimplibissuper.jpg

Carsten Laqua: Vom Simplicissimus bis Superman

(- Comicplakate aus einskommanullfünf Jahrhunderten)

 

2000 im Eigenverlag, "Begleitheft zur Ausstellung", A 5, 16 Seiten (!), 26 vierfarbige Abbildungen, neuwertig

 

Euro 2.- ($ 2)

 

mittarzanund.jpg

Karlheinz Borchert / Carsten Laqua: Mit Tarzan und Snoopy ins Wochenend

(- Comic-Beilagen amerikanischer Zeitungen 1900 - 1950)

 

1993, Ausstellungskatalog, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, A 4, 44 Seiten, 50 s/w- und 6 vierfarb- Abbildungen, neuwertig

 

Euro 10.- ($ 12)

lit0005.jpg

Gottfried Helnwein: Wer ist Carl Barks

 

Neff Verlag, 1993, 296 Seiten; Großartiges, sehr reich bebildertes Standardwerk zu Barks' Entenhausener Universum. Neben einem Interview, das Helnwein mit Barks geführt hat und einem Vorwort von Roy E. Disney finden sich hier qualifizierte Kurzartikel zu Barks' Zeichenstil und seinen schriftstellerischen Fähigkeiten u.a. von Carsten Laqua und Ulrich Schröder. Verlags-vergriffen, original-verschweißt, ein "Muß" für jeden Disney-Fan!

 

- Normalausgabe (Softcover) €19.- ($ 23)

 

- von Helnwein signierte, auf 1.000 Ex. limitierte Hardcover-Ausgabe € 65.- ($ 75)

lit0025.jpg

That's Fumetti! - Italian Comics at the San Diego International Comic Con

Epierre, Milano, 1998, 76 Seiten

Italienische Zeichner und Verlage stellen sich dem amerikanischen Markt vor, dazu ein langer Artikel zur Geschichte der italienischen Comics, viele Abbildungen, Text in englisch

nicht mehr verfügbar!

lit0026.jpg

Comicfest München: future is now

2000, 60 Seiten

 Festival-Programm/Katalog mit zahlreichen Kurzartikeln zu Comicveröffentlichungen, reich bebildert, deutschsprachig

€ 8.- ($ 8)

lit0027.jpg

Coulton Waugh: The Comics

New York, 1947, Erstausgabe, ohne Schutzumschlag, wichtiges, frühes Werk mit 360 Seiten über die amerikanischen Zeitungscomics, Exemplar ist vollständig und sauber, hat aber Mängel (stempel, Einrisse am Rücken, angeschubberter Deckel)

€ 50.- ($ 57)

fromcavepainting.gif

Lancelot Hogben: From Cave Painting to Comic Strip - A History of Human Communication

1949, 288 Seiten, 231 Illustrationen, mit Schutzumschlag

- Erstausgabe, New York, Chanticleer Press  € 89.- ($ 104)

- parallel in GB erschienene Erstausgabe, London, Max Parrish & Co  € 89.- ($ 104)

lit0023.jpg

Fred Feld: Jeder kann zeichnen!

ca. 20er Jahre

"Fred Feld, der humorvolle Zeichner verrät auf 16 fröhlichen Seiten eine Fülle zeichnerischer Kniffe nach seiner Schnell-Methode. In zwei Stunden lernen auch Sie lebendig zeichnen - Wie noch nie!"

- gut erhaltene Ausgabe  € 15.- ($ 17)

- gut erhalten, aber auf Titel Druckfarbe an vier Stellen leicht verwischt  € 10.- ($ 12)

lit0030.jpg

P. Richards: Zeichner und "Gezeichnete" - Aus den Erinnerungen eines amerikanischen Zeichners und Journalisten

1912 (!), Reflektor-Verlag, Berlin, enthält auf 190 Seiten Berichte über Kuriositäten (Boxkämpfe, Varieté, Prozesse etc.), persönliche Begegnungen Richards mit Prominenten der Zeit (u. a. Mark Twain) und einen Artikel über die amerikanischen Comicbeilagen in Zeitungen! illustriert mit Zeichnungen und Fotos

1.) komplett im gutem Zustand..... € 65.- ($ 75)

2.) komplett, aber mit herausgetrenntem (an sich sowieso leeren) Vorsatzpapier..... € 45.- ($ 53)

lit0031.jpg

Gérard Blanchard: La Bande Dessinée - Histoire des Histoires en Images de la Préhistoire à nos jours

1969, Limbourg, Belgien, Taschenbuch, 304 Seiten, einmal im Bug gebrochen, Riß auf Rücken, sonst aber gut erhalten

€ 30.- ($ 36)

Scott McCloud: Reinventing Comics - How Imagination and Technology Are Revolutionizing an Art Form

Der zweite Band des Autors von Understanding Comics, HarperCollins, 2000, ca. 250 Seiten mit Erklärungen in Comicform, Text in englisch, gut erhalten

€ 13.- ($ 15)

 

zurück home weiter

 

Seite:

1 2 3 4 5 6 7 8